Interface – Schnittstelle zwischen Mensch, Technologie und Verwaltung. Diesem wichtigen Schlagwort ist die Hausmesse der nordrhein-westfälischen Rechenzentren civitec, kdvz Rhein-Erft-Rur und regio IT am 17.-18.9.2019 in Bergheim gerecht geworden. Die EDV Ermtraud GmbH war vertreten.


Wir stellen auf?der "Interface - Menschen. Technologien. Innovationen" aus: Bergheim, 17.-18.09.2019.

Unser L?sungsportfolio (Auszug):

  • Bar und bargeldloses kassieren, kontaktloses Bezahlen (Girocard, Apple Pay, Google Pay, Kreditkarten etc.),
  • Gewerbe- und Erlaubniswesen,
  • L?sungen f?r das Online-Zugangsgesetz (OZG),
  • Gewerbe-Service-Portal NRW,??
  • Import- und Auswertel?sungen f?r das Gewerbewesen in Landkreisen.


Das bargeld- und kontaktlose Bezahlen gewinnt an Relevanz. TopCash2 verbindet die Welten der Barkasse und des ePayment. Erste TopCash2-Anwender akzeptieren jetzt auch ApplePay.


Wir stellen aus: 

26.09.2018 - 10. Kommunale Informationsbörse Thüringen (KIBT)

27.09.2018 - Landesarbeitstagung der Kommunalkassenverwalter Nordrhein-Westfalen


Bundesweit gelten unterschiedliche Regelungen zur Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes

Mit unseren Lösungen sind Sie gerüstet zur Umsetzung von ProstSchG u.a. § 3-6+7  sowie §§ 12, 13,20,21.


Wir stellen aus am 29.11.2017 in der Aula Gebäude D. mehr...


Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Interesse an unseren Lösungen

- Gebührenkasse TopCash 2, EC-Zahlungslösungen, EC-Terminals verwalten

- Gewerbe- und Erlaubniswesen GEVE 4 - für Städte, Gemeinden, Kreise 

 


18.-19.10.2017: Kommunale - Nürnberg - wir stellen aus:

Gebührenkasse TopCash 2, EC-Zahlungslösungen, EC-Terminals verwalten

Gewerbe- und Erlaubniswesen GEVE 4 - für Städte, Gemeinden, Kreise 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


10.-11.05.2017: Bundesarbeitstagung der Kommunalkassenverwalter e.V. - Fulda

18.-19.10.2017: Kommunale - Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Bundesweit beliefern die Gewerbeämter landesspezifische Verteilplattformen (KommWis Rheinland-PFalz, Mecklenburg, GEWAN in Bayern). Die Landkreise als Empfänger erhalten die Meldungen systematisch und rechtssicher. Einlesen, Verteilen, Prüfen: GEVE 4-regional ist die Lösung der Wahl.