Es steht ein neues Update zum Download bereit.

?nderungen mit Update 2.1.195:

Bitte beachten Sie: GEVE 4 und GEVE 4 regional ben?tigen ein installiertes?.NET 4.7.2 Framework?oder h?her. Die Datenhaltung auf VFP wird nur noch bis Ende 2020 unterst?tzt. Hinweis: Ein Wechsel auf eine SQL-Datenbank (optimalerweise MS SQL) ist zwingend erforderlich, um die volle Funktionalit?t zu nutzen.

Neuerungen:

  • Gewerbekartei:
    • Beim E-Mailversand von Gewerbemeldungen aus dem Druckdialog werden der Text und Betreff des hinterlegten Empf?ngers ?bernommen (sofern vorhanden).
    • Korrekturmeldungen k?nnen nun auch auf dem Ausdruck als solche markiert werden.
  • Import von Gewerbemeldungen: F?r den Sammelimport wurde ein neues Recht hinzugef?gt.
  • Gestattung/Anzeige von vor?bergehenden Gastst?ttengewerben: Exportfunktion nach Excel hinzugef?gt.
  • Gewerbe-Service-Portal.NRW: ?ber eine neue Schaltfl?che neben der Fall-Identifikation (Seite "Vorg?nge", sofern freigeschaltet) kann der Fall im Portal direkt aufgerufen werden.
  • GEVE 4-Online:
    • Neue Felder f?r R?ckfragen des und zum Anfordern einer Bescheinigung an den Gewerbetreibenden hinzugef?gt.
    • Neue M?glichkeit zum Abruf und Hinterlegen von Dokumenten in eAkte/DMS (sofern freigeschaltet).

Verbesserungen:

  • Gewerbekartei:
    • Ein sporadisch auftretendes Problem bei der Plausibilit?tspr?fung wurde behoben.
    • Die Anzahl der Vertreter wird bei Einzelunternehmen nicht mehr automatisch mit "0" vorbelegt. W?hrend des Updates werden bestehende F?lle entsprechend angepasst.
  • Weitergabe von Gewerbemeldungen: Ein Problem bei der Weitergabe von Ummeldungen mit fr?herer Betriebsst?tte an die Statistik wurde behoben.
  • Erlaubnisse: Wurde ein Aufgabedatum angegeben wird die ?berschrift des Felds hervorgehoben.
  • Gastst?tten: Das Aufgabedatum wird beim Kopieren von Dokumenten nicht mehr ?bernommen.
  • Anzeige eines vor?bergehenden Gastst?ttengewerbe: Ein Problem beim Speichern von leeren Zeitraumangaben wurde behoben. Hier wurde u.U. ein zus?tzlicher Doppelpunkt gespeichert und gedruckt.
  • ProstSchG:
    • Ein Problem wurde behoben welches manche Bundesl?nder als Zahlen darstellte.
    • Die G?ltigkeitsdauer wird nicht mehr in eine neue Bescheinigung kopiert.
    • Daf?r wird das Abmeldedatum der Anmeldebeschinigung nun kopiert.
    • Die Aktualisierung des G?ltigkeitsdatum wurde korrigiert und wird nun auch beim Speichern abgefragt.
  • Gewerbe-Service-Portal.NRW:
    • Meldungen mit dem Status "Neue Meldung durch B?rger" werden beim Abruf der letzten Meldungen ebenfalls angezeigt.
    • Ein Problem beim Abschlie?en von F?llen wurde behoben. Hier muss nun zus?tzlich eine L?sungsoption ausgew?hlt werden.
    • Es wurde au?erdem ein Problem beim Hinterlegen der zus?tzlichen Dateien (Kassenbeleg, etc.) in eAkte/DMS behoben (sofern freigeschaltet).
  • MESO-Schnittstelle: Ein Problem beim ?bernehmen der Staatsangeh?rigkeit wurde behoben.
  • E-Mails:
    • Bei Outlook Automation wird der Dialog zur Auswahl des Profils nur noch angezeigt, wenn dies so in den Outlookeinstellungen explizit ausgew?hlt wurde. Anderenfalls wird automatisch das Standardprofil genutzt.
    • Die MAPI-Anbindung wurde auf eine neue Methode umgestellt, welche eine bessere Integration auf aktuellen Systemen hat.
    • Bei der Anbindung an GroupWise werden Nachrichten nicht mehr automatisch gesendet, sondern nur als Entwurf angelegt.
  • Datenbankeinstellungen: Ein Problem bei der Auswahl des ODBC-Treiber f?r MS-SQL-Server wurde behoben.
  • Windows 10 und Netzwerkprobleme: Der Zugriff auf mehrere Dateien im Serververzeichnis von GEVE 4 wurde verringert. Dies soll immer h?ufiger auftretende Probleme mit Dateien im Netzwerk verbessern, da hier Windows und mehrere Virenscanner immer ?fter zu Problemen f?hren.

Revision 1:

  • Weitergabe von Gewerbemeldungen:
    • Es wurde ein Problem beim Aufruf der Zeitraumauswahl behoben.
    • Ein Problem beim Entschl?sseln der PIN des eigenen OSCI-Zertifikats, sofern angegeben, wurde behoben.
  • Gestattung/Anzeige von vor?bergehenden Gastst?ttengewerben: Ein Problem bei der Exportfunktion wurde korrigiert. Hier wurden u.U. die falschen Datens?tze exportiert.

Revision 2:

  • Benutzerverwaltung:
    • Ein Problem beim Anmelden mit manchen Passw?rtern unter Verwendung von Oracle-Server wurde behoben. Sollte die Anmeldung an GEVE 4 nicht klappen vergeben Sie bitte das Passwort mit einem GEVE 4-Administrator neu.
    • Ein Problem beim L?schen von Benutzern wurde behoben. Hier konnte es vorkommen, dass statt einem alle Benutzer gel?scht werden.
  • Gewerbekartei:
    • Ein sporadisch auftretendes Problem beim Speichern des Vertreter-Vornamens (Feld 14) wurde behoben.
    • Es wurde ein selten auftretendes Problem bei der Suche nach Branchenschl?sseln behoben.
  • Weitergabe von Gewerbemeldungen:
    • Abgemeldete T?tigkeiten werden nur noch ?bermittelt, wenn der Empf?nger diese auch als solche erkennen kann. Hier kam es teils vor, dass diese als "weiterhin ausge?bt" interpretiert wurden, da der Empf?nger das Abmeldedatum nicht erhalten durfte.
    • Es wurde ein Problem behoben, welches beim Abbruch der Datenaufbereitung auftrat.
  • Import von Gewerbemeldungen: Ein Problem beim Import aus GEVE 4-Online wurde behoben.
  • Gewerbe-Service-Portal.NRW:
    • Probleme bei der Proxy-Unterst?tzung wurden korrigiert.
    • Ein Problem beim Zuweisen des Sachbearbeiters zum jeweiligen Fall wurde behoben.
  • eAkte 2.0: Ein Problem beim Abbruch der Suche wurde behoben.
  • Pers?nliche Einstellungen: Neue Option zur vorherigen Best?tigung der Weitergabe an den Standardkontakt.
  • Die Bearbeitungssperre von F?llen wurde optimiert.

Revision 3:

  • Gewerbekartei:?Ein Problem beim Ausdrucken der Aktenausfertigung und Bescheinigung (fehlende Angaben zu der Person. z.B. Anschrift, Geburtsdatum usw.) wurde behoben.
  • ?bermittlungswege Gewerbemeldungen: Ein Problem beim Anlegen eines neuen Empf?ngers wurde behoben.
  • Gastst?tten: In der ?bersichtstabelle wird das Feld "Erlischt am" zus?tzlich angezeigt.
  • Kostenbescheid/HKR: Die Bemerkung wird zus?tzlich an den HKR-Buchungsdialog ?bergeben, sofern dies von der Schnittstelle unterst?tzt wird.
  • H&H-Schnittstelle: Das Aktenzeichen wird zus?tzlich in der Schnittstellendatei ?bergeben.

Revision 4:

  • eAkte 2.0:?Ein Problem beim Starten der eAkte wurde behoben.

Revision 5:

  • Gewerbekartei:?Ein Problem beim Ausdrucken der Aktenausfertigung und Bescheinigung ("v_v_empfaenger wurde nicht gefunden") wurde behoben.

Download

Das Update kann auf folgender Seite heruntergeladen werden:?GEVE 4. Hinweis: Die Datenhaltung auf VFP wird nur noch bis Ende 2020 unterst?tzt. Ein Wechsel auf eine SQL-Datenbank (optimalerweise MS SQL) ist zwingend erforderlich, um die volle Funktionalit?t zu nutzen.

?

?

     
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik